Change Management

IT-Lösungen in der Pflegedokumentation erfordern ein systematisches Veränderungsmanagement

Wenn es darum geht in Sozialunternehmen die IT-gestützte Pflegedokumentation einzuführen, ist die Akzeptanz der Mitarbeiter häufig eher verhalten oder stößt sogar auf Widerstand. Veränderungen der Rahmenbedingungen und das Loslassen von vertrauten Handlungen machen Mitarbeitern Angst. Das Einführen und die Umstellung der Papierdokumentation auf IT-Lösungen erfordern ein systematisches Veränderungsmanagement. Hier hat sich der Begriff Change Management etabliert. Er beschreibt die zielgerichtete Analyse, Planung, Realisierung sowie Evaluierung von Veränderungsmaßnahmen in Unternehmen. Ein wichtiger Aspekt ist die Prozessgestaltung, die für einen erfolgreichen Wandel im Unternehmen wesentlich ist. Hierdurch können Widerstände erkannt und für das Unternehmen nutzbar gemacht werden. Eine IT-Lösung sollte konsequent mitarbeiterorientiert eingeführt werden. HEIMBAS organisiert und plant die Mitarbeiterschulungen, um Mitarbeiter dort abzuholen, wo sie stehen. Damit wird sichergestellt, dass die Einführung der Software wirklich zu einer effektiven Lösung wird und die Betroffenen im Veränderungsprozess gezielt zu Beteiligten werden und damit eine Chance im Wandel erkennen.