Die indikatorengestütze Qualitätsprüfung

Der neue Pflege-TÜV. Das ändert sich.

Was Sie tun müssen, um im Vergleich mit anderen Pflegeeinrichtungen "sehr gut" abzuschneiden.

Das Jahr 2019 ist ein Jahr der Veränderungen für die Qualitätsbeurteilung von Pflegeeinrichtungen. Das bekannte System der Pflegenoten zur Bewertung der Pflegequalität in Einrichtungen der stationären Altenpflege wird nun abgelöst.

Ab Oktober 2019 werden die grundlegenden Veränderungen bei der Qualitätsprüfung und -darstellung für die stationäre Altenpflege relevant. Zukünftig wird diese aus drei Bausteinen bestehen:

- Ein Indikatoren-Set zur Beurteilung der Ergebnisqualität.

- Ein neues System der externen Qualitätsprüfung durch den MDK oder den PKV.

- Öffentliche Qualitätsberichte und qualitätsrelevante Informationen über die Pflegeeinrichtung.

 

Fordern Sie hier gratis Informationen zum Pflege-TÜV an.

Zurück