Zeiterfassung

Die Option der Zeiterfassung ist die optimale Ergänzung zu dem HEIMBAS Dienstplan, sei es einfach zur Dokumentation von Arbeitszeiten der Mitarbeiter oder aber zur Aktualisierung der Dienstpläne. Bei der Zeitfassung werden auch externe Systeme unterstützt, die Ideallösung stellt aber die HEIMBAS Touch-Zeiterfassung dar. Hier melden sich die Mitarbeiter mithilfe eines handlichen Stiftes an den Touchscreens an und stempeln „Kommen“ oder „Gehen“ mit Fingertippen. Dienstgänge und Pausenzeiten können hier ebenfalls erfasst werden.

Durch die direkte Anbindung an den HEIMBAS Dienstplan kann der angemeldete Mitarbeiter Einblick in seinen Dienstplan, sein Zeit- und Urlaubskonto nehmen. Ein weiterer Vorteil: Neben der Zeiterfassung kann auch auf dem Touchscreen die HEIMBAS Pflegedokumentation erfolgen.

Die am Zeiterfassungsgerät gesammelten Stempelzeiten können per Mausklick in den Dienstplan übernommen werden. Für die Übernahme gibt es zahlreiche Stellschrauben bis hinunter auf Mitarbeiterebene. So können beispielsweise Karenzzeiträume hinterlegt und verschiedene Varianten der Datenübernahme ausgewählt werden.

Wenn die Mitarbeiter an der Verpflegung teilnehmen können, ist die Erfassung der verkosteten Mahlzeiten über diese Terminals möglich. Die Weiterleitung dieser Daten an nachgelagerte Lohnprojekte ist ebenfalls aktivierbar.