Häufig gestellte Frage

Fragen kostet nichts. Vielleicht haben Sie die gleichen Fragen im Kopf, wie andere auch schon. Die Übersicht hält schon mal ein paar Antworten bereit.

 

Kennt HEIMBAS Expertenstandards?

Bei der Abbildung der nationalen Expertenstandards ist die HEIMBAS Pflegedokumentation immer auf dem neusten Stand.

Wie sieht es mit dem Strukturmodell aus?

Das entbürokratisierte Dokumentationstool von HEIMBAS setzt das neue Strukturmodell mit seinem veränderten Konzept zur Prozessgestaltung auf Basis von vier Elementen analog der offiziellen Vorgaben um. Die vier Schritte des Strukturmodells bauen hierbei aufeinander auf.

Brauche ich mehrere Datenbanken für die verschiedenen Lösungen?

Nein, keine mehrfach angelegten Klienten, Mitarbeiter oder administrativen Rechte mehr. Bei HEIMBAS kommt alles aus einer Hand, in einer Datenbank.

Unsere HEIMBAS-Philosophie

Ist das Mindestlohngesetz bereits umgesetzt?

In HEIMBAS sind alle notwendigen Änderungen zum Mindestlohngesetz implementiert.

Kann mit HEIMBAS auch maschinell abgerechnet werden?

Ja, zum Beispiel mit der Anbindung der Zusatzsoftware DAKOTA.le kann die maschinelle Abrechnung für die Inkontinenz-Hilfsmittel oder den ambulanten Bereich durchgeführt werden.

Können die Abrechnungsdaten auch zu meinen Steuerberater geschickt werden?

Ja, HEIMBAS besitzt eine zertifizierte DATEV-Schnittstelle, die in der Regel von jedem Steuerberater ausgewertet werden kann.

Gibt es einen Transfer der Dienstplanzuschläge zur Gehaltsabrechnung?

Ja, HEIMBAS unterstützt eine große Anzahl von Schnittstellen zu den verschiedensten Gehaltsabrechnungssystemen (Datev, ds-Lohn, GDI, Kidicap, Paisy, P&I Loga, SAP)

Kann ich in HEIMBAS einen Stellenschlüssel hinterlegen?

Ja, der Stellenabgleich verbindet die Bewohnerbelegung aus dem Heimmanager mit den Ist-Stellen aus dem Dienstplanmanager.

Ist der Pflegegradwechsel in dem Heimmanager kompliziert?

Nein, Sie hinterlegen nur das Datum, der neue Pflegegrad und alles andere erledigt der Heimmanager für Sie.

Gibt es auch eine Supporthotline für eventuelle Fragen?

Ja, die HEIMBAS-Hotline steht Ihnen für telefonische Rückfragen unter Telefonnummer zur Verfügung.

Unsere Supporthotline: 0201/592 292 4

Für spezielle Lösungen helfen wir mit der Fernwartung aus.

Auf welchem Betriebssystem läuft HEIMBAS?

Auf aktuellen Windows- sowie MAC- OS und Linuxbetriebssystemen.

Wie finde ich heraus ob HEIMBAS kompatibel zu meiner Hardware ist?

Sie können unter post@heimbas.de die aktuellen Hardwarevoraussetzungen anfordern.