Offene Posten Buchhaltung

Die offene Posten-Buchhaltung stellt die Auflistung der ein- und ausgehenden Rechnungen in den Fokus. Je nach Einrichtung kann entschieden werden, ob die Fakturierung auf Klienten oder Kostenträgern gebucht werden soll. Unabhängig davon können die OP Listen jederzeit nach Kostenträger oder Klienten gruppiert ausgegeben werden.
Der integrierte Zahlungsverkehr ermöglicht schnell und komfortabel debitorische Lastschriften einzuziehen sowie kreditorische Rechnungen zu begleichen. Das Mahnwesen lokalisiert alle in Zahlungsverzug befindlichen Rechnungen. Auf dieser Grundlage können im nächsten Schritt automatisch Mahnungen zur Versendung generiert werden.

Rechnungseingangsbuch

Das Rechnungseingangsbuch hilft Ihnen den Überblick bezüglich der eingehenden Rechnungen nicht zu verlieren. Nach Eingang der Rechnungen in Ihrer Einrichtung können diese ohne buchhalterische Kenntnisse erfasst werden. Nach Freigabe der Rechnung durch die verantwortliche Person, ist eine automatische Verbuchung in die Finanz- oder OP-Buchhaltung möglich.

Kassenbuch

Mit dem Kassenbuch können Sie Ihre Geschäfts- oder Bargeldkassen verwalten. Die einzelnen Belege werden hier chronologisch erfasst und können wahlweise mit Abschluss der Kasse in die Finanz- oder OP-Buchhaltung transferiert werden. Getätigte Bewegungen können sofort mit den Bargeldkonten der Klienten verrechnet werden. Ebenso können vorausbezahlte Beträge für Klienten sofort in die Faktura übernommen werden.

Kioskkasse

Wenn Ihre Einrichtung über einen Kiosk verfügt, bei denen die Klienten Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf erwerben können, ist dieses Modul genau richtig für Sie. Neben Barverkäufen an externe Personen und Mitarbeiter, können Bewohner komplett bargeldlos bezahlen, da eine unmittelbare Belastung derer Bargeldkonten über die Kioskkasse möglich ist.